An diesem Tisch lässt sich essen, spielen und arbeiten. Er ermöglicht auch zwei Tätig-keiten gleichzeitig. Das Rechteckformat unterstützt die Mehrfachnutzung der Fläche, weil sie sich leicht gliedern lässt. 

Die Beine sind direkt im Eck montiert.
Damit sie gut gesehen werden können und die Stabilität möglichst hoch ist. Das Bein hat Nuten, in die Tablare gesteckt werden können. Damit wird die Arbeitsfläche er-weitert, oder eine niedrige zweite Arbeits-höhe geschaffen, oder sie werden für Adapter genutzt, die den Langstock griffbereit halten.

Bei der Platte sind die Kanten so dimen-sioniert, dass sie bequem umgriffen werden können und haben an der Unterseite eine Hohlkehle - sie steigert die Griffsicherheit. 

 

Der Abstand der Beine an den Stirnseiten ist dimensioniert, dass ein Rollstuhl dazwischen fahren kann. Dann ermöglicht die Tischbreite auch, die Tageszeitung bequem auszubrei-ten. 

Fertigung:
SpielArbeitsEsstisch:

Schreinerei Gindele GmbH

 

 

© RaumWandel
Nur in aktueller Rubrik suchen
 powered by  www.fs-medien.net  +  www.smp-net.de